Die Nasentherapie für Daheim

Heimkur - Nasentherapie

Hilfreich bei verstopfter Nase. Vor allem während der Entgiftungs - Entschlackungskur. Einfach zu händeln und doch effektiv zur Befreiung der Nebenhöhlen. Starke Verschleimung (Ama) kann zu Kopfschmerzen, stechenden Schmerzen hinter den Augen, Atembeschwerden, sowie Hör - und Geschmacksstörungen auslösen. Verstopfte Nebenhöhlen rufen Benommenheit, Schweregefühl und mangelnde Begeisterung hervor. Halten Sie sich in diesem Fall warm. Nehmen Sie die Behandlung in einem warmen, zugfreien Raum vor.Meiden Sie vor und nach der Behandlung die Einnahme von Milchprodukten, fetten und rohen Speisen. Kräutertee und Ihr Churna dagegen wirken anregend auf die Entschleimung.

Was Sie brauchen:

  • etwas warmes Sesamöl
  • Wasserkocher
  • Wärmflasche
  • Pipette
  • Nasentropfen - Olbas - Öl

Herstellung Nasentropfen - Olbas - Öl:

  • 1Tl Sesamöl
  • 1/4 gestrichener Tl Ingwerpulver
  • 1/4 gestrichener Tl schwarzer Pfeffer
  • 1/4 gestrichener Tl gemahlene Nelken

Die Zutaten langsam in einem Topf erhitzen, bis die Pulverkörnchen weich sind. Danach abkühlen lassen und durch ein Küchentuch abseihen.

Vorgehen:

  • Massieren Sie Kopf und Hals mit warmen Sesamöl
  • Gießen Sie wenig kochendes Wasser in eine Schale und geben Sie 2-3 Tropfen Olba - Öl hinzu.
  • Beugen Sie sich über die Schale. Legen Sie ein Handtuch über den Kopf und inhalieren Sie für 10 Minuten den Dampf.
  • Atmen Sie durch die Nase tief ein und aus. Halten Sie die Augen geschlossen, um die Augen nicht zu reizen.
  • Drücken Sie gleichzeitig eine Wärmflasche an die Brust, der Schleim geht leichter ab.
  • Das Gesicht schnell und gründlich anschließend abtrocknen.
  • Träufeln Sie 1 Tropfen in ein Nasenloch, beugen Sie sich zur anderen Seite und schnüffeln Sie 4-5 mal kräftig.
  • Wiederholen Sie das in dem anderen Nasenloch.
  • Sollte das Öl zu stark sein, nehmen Sie Sesamöl.
  • Nehmen Sie ein 10 minütiges heißes Bad mit 5 Tropfen Olba - Öl. Gut abtrocknen und warm halten. Legen Sie sich hin und nehmen Sie eventuell eine Wärmflasche zur Hilfe.
  • Nach dieser Therapie sind Sie sehr müde und Sie benötigen viel Ruhe.